Springlehrgänge

Mit Schwung in die erfolgreiche Turniersaison 2023- unter diesem Vorsatz bietet der international erfolgreiche Ausbilder Holger Hetzel bereits zu Beginn des Jahres einen Springlehrgang an. Vom 10.-12. Februar 2023 (Freitag- Sonntag) findet auf seiner hochmodernen Reitsportanlage ein dreitägiger Springlehrgang statt. Aufgrund der großen Nachfrage findet ein weiterer Lehrgang mit gleichem Ablauf vom 10.-12. März 2023 (Freitag- Sonntag) statt.

Zudem erhalten die Lehrgangsteilnehmer „als extra“ eine einmalige Sonderstartgenehmigung inkl. Turnierbetreuung für das Springturnier am 14.-15. Februar 2023 (bzw. 14.-15. März 2023) auf der Reitsportanlage von Holger Hetzel, bei dem neben Springpferdeprüfungen Klasse A*- M* auch Springprüfungen von Klasse A** bis S* ausgeschrieben sind, so dass für jeden Reiter passende Prüfungen offeriert werden. HIER geht es zur Ausschreibung vom Februarturnier. Die Ausschreibung vom März ist HIER einzusehen.

Die ersten zwei Lehrgangstage stehen ganz im Zeichen der Turniervorbereitung: Dressurmäßige Arbeit mit Springgymnastik und das Reiten von Parcoursausschnitten stehen genauso im Fokus wie das Management sowie die theoretische Vorbereitung auf den Turnierstart. Zu Beginn des jeweiligen Lehrgangtages wird Holger Hetzel die gestellten Aufgaben in einer praktischen Demonstration mit seinen Reitern und Pferden vorführen und ausführlich erläutern. Die Demonstration hat den großen Vorteil, dass die Reiter eine Vorstellung bekommen, wie die korrekte Reiterei und die einzelnen Übungen aussehen sollen. Am dritten Turniertag wird das Parcoursreiten in aller Ausführlichkeit praktiziert: Vom Parcours abgehen, dem zielgerechten Warm- Up und Abspringen, bis zur (Video-) Analyse nach dem Beenden des Parcours.

Der Lehrgang in Kurzübersicht:

  • 1. Tag: 
  •  Anreise
  • Demonstration: Dressurmäßige Arbeit eines Springpferdes mit speziellen Übungen zur Überprüfung der Rittigkeit
  • Trainingseinheiten mit den gleichen Inhalten wie die Demonstration  
2. Tag: 
  •  Demonstration: Parcoursausschnitte und Distanzen
  • Training der einzelnen Gruppen mit den gleichen Inhalten wie bei der Demonstration sowie Fokussierung auf individuelle Anforderungen der Teilnehmer
  • Danach Parcoursaufbau (für das Turnier) mit Erläuterungen und Parcoursabgehen des ersten Parcours als „theoretisches Beispiel“  
3. Tag: 
  • Parcoursspringen
  • Parcoursbesichtigung, Abreiten und Abspringen, Besprechung und Analyse des Rittes

„Mir liegt sehr viel daran, meinen Schülern in drei Tagen soviel Wissen und Informationen wie eben möglich zu vermitteln.

Holger Hetzel

Die Reiter werden anhand des Anhand des Leistungsstandes in Gruppen mit je drei Teilnehmern eingeteilt. Die Kosten für den dreitägigen Springlehrgang (inkl. Sonderstartgenehmigung und Turnierbetreuung) betragen 500€ pro Reiter/Pferd und bei Bedarf 90€ pro Box/Pferd (während des Lehrgangs).

     

Warum ein Lehrgang bei Holger Hetzel?

  • Renommierter, kompetenter Ausbilder mit über 30 Jahren Erfahrung im Spitzensport
  • Bestätigung durch die vielen Erfolge seiner eigenen Reiter und Schüler
  • Angenehmes und forderndes Training in familiärer Atmosphäre
  • Hochmodernes Reitsportzentrum mit internationalen Turnierbedingungen
  • Tägliche Demonstration der Lehrgangsinhalte durch Holger Hetzel persönlich
  • Bei dem betreutem Turnierstart kann das Erlernte direkt im Wettkampf umgesetzt werden
  • Neben Praxistraining wird auch ein hoher Theorieanteil rund um die Schwerpunkte Management, Training und Turnierstart vermittelt
  • Theorie + Praktische Demonstration + Unterrichtseinheit + betreuter Turnierstart = Perfektes Komplettpaket

 

" Holger Hetzel ist ein kompetenter und leidenschaftlicher Ausbilder, der sich mit jedem Reiter hochkonzentriert auseinander setzt".

" In den Demonstrationen erklärt er alle Aufgaben ganz genau und reitet alles vor, das hilft sehr, wenn ich die Übungen nachreiten muss".

"Ich war direkt in meinem ersten M- Springen platziert. Ich komme auf jeden Fall wieder".

" Holger Hetzel hat die Distanzen so lange mit mir trainiert, bis es wirklich funktioniert hat. Er war mindestens so motiviert wie ich".

Lehrgangsteilnehmer im Februar 2020


Willkommen auf seiner modernen, großzügigen Reitsportanlage sind Reiter aller Alters- und Leistungsklassen aus dem In- und Ausland.

Die Lehrgangsplätze und feste Boxen sind stets begrenzt, darum ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung entscheidend.

ANMELDEFORMULAR Springlehrgang 10.-12. Februar 2023 *AUSGEBUCHT*

 

ANMELDEFORMULAR Springlehrgang 10.-12. MÄRZ 2023 *AUSGEBUCHT*

Ausschreibung 14.-15.03.2023 folgt kurzfristig (identisch wie Februar)

Aktuell sind lediglich noch Plätze auf der Warteliste verfügbar.