Siege und Platzierungen beim Asperdender Springturnier "AWE RED Edition"

Für Springturnier „AWE RED Edition“ kann man dem Reitverein van Driesen Asperden Kessel einfach ein riesengroßes Kompliment aussprechen: zwei super Turniertage, allerbeste Bedingungen, hochkarätiger Reitsport, ganz viel liebe zum Detail und ein hochmotivierter Reitverein, der allen Gästen einen angenehmen Aufenthalt bieten wollte. Chapeau! Zu unserer großen Freude waren unsere Reiter und Pferde in toller Verfassung:

  • Julius (sechsjährig von Bugatti) und Laura waren siegreich in der Springpferdeprüfung Klasse L mit einer 8,7 und gewannen auch die Springpferdeprüfung Klasse M* mit der Wertnote 8,6
  • Chester (sechsjährig von Cellestial) beendete die Springpferdeprüfung Klasse M* mit einer 8,4 auf Platz drei
  • Luke Mockridge (sechsjährig von Lord Pizzaro) wurde mit einer 8,3 dritter in der Springpferdeprüfung Klasse L
  • Glenn Miller (sechsjährig von Guidam Sohn) platzierte sich in der Springpferdeprüfung Klasse L
  • Giorgino (siebenjährig von Giorgio) und Laurens erreichten Rang zwei im Youngster M* Springen
  • Frosty HD (neunjährig von Clarimo) platzierte sich in der Youngster Springprüfung Klasse M*
  • Chadrick (dreizehnjährig von Chadron) und Pia platierten sich in dem M** Springen auf Platz sechs
  • Dreamland (neunjährig von Sunday de Riverland) blieb unter Laurens fehlerfrei in der Springprüfung Klasse M* und platzierte sich im S* Springen am Sonntagnachmittag
  • Blind Date (elfjährig von Sandro Boy) und Laura überzeugten mit zwei wunderbaren Nullrunden im Großen Preis, der Springprüfung Klasse S* mit Stechen
  • Genepi des Mansart (achtjährig von Zambesi) im M** Springen und Hakuna Matata (siebenjährig von Cartani) zeigte eine tolle Nullrunde im Youngster M*- Springen
Asperden
Asperden
Asperden