Das "kleine Aachen" ist eröffnet

Das Gras ist grün und in absoluter Topqualität, der Zaun strahlt in feinstem weiß und die Bodenverhältnisse suchen ihresgleichen. Heute wurde unser geliebter Grasplatz erstmals in diesem Jahr von den bunten Turnierhindernissen geziert und ist eine reine Augenweide. Bei uns Springreitern schlägt das Herz dank der perfekten Trainingsbedingungen schneller und bei den Spaziergängern und Fahrradfahrern dreht sich der Kopf auffällig in Richtung Platz, wenn sie diesen passieren. Der Boden wurde in den vergangenen Wochen intensiv von einer Spezialfirma bearbeitet und bietet nun wirklich allerbeste Bedingungen für die Vierbeiner. Das stundenlange Aufbauen hat sich gelohnt, der Parcours ist super geworden, nun können wir die Herausforderungen der kommenden Wochen trainieren. Und jetzt, bei dem blauen Himmel und Sonnenschein, ist alles noch viel schöner!